Bluetooth ist nach dem Update von Windows 10 Creators nicht mehr verfügbar

15.5.2019 | 15:26

Bluetooth nicht verfügbar oder bluetooth funktioniert nicht mehr hat die Hardcore-Windows-Benutzer nach dem Windows 10 Creators Update oder dem Windows 10 Fall Creators Update geärgert. Teile der Maschinen, die über den manuellen Weg auf die Windows 10 Creators aktualisiert werden, leiden offensichtlich unter dem Problem der Bluetooth-Verbindung. Es wird gesagt, dass Broadcom Bluetooth LE Radios, Realtek Bluetooth Chip oder so intensiv läuft in Bluetooth Probleme auf den Creators Computern. Benutzer finden im Gerätemanager kein Bluetooth-Gerät. So auch die Redmond-Geräte-Arch Touch Bluetooth-Maus ist in einer instabilen Verbindung mit dem Creators-Computer. Das Problem “Bluetooth nicht verfügbar” betrifft auch verwandte Geräte wie Bluetooth-Maus, Bluetooth-Tastatur, Bluetooth-Audiogeräte usw.

fix-bluetooth-not-available-windows-10-creators-update.png

Microsoft hat versprochen, die Fehler zu beheben, die dazu führen, dass das Bluetooth nicht funktioniert, und die Benutzer aufgefordert, das v1703 nicht von Hand herunterzuladen und zu installieren, wenn sie mit einem stabilen Computer arbeiten wollen. Jetzt ist das Creators Update zum Stillstand gekommen, falls die Computer, die diese Hardware tragen, bei dem Bluetooth-Problem stecken bleiben. Und der Redmonder Riese schlug vor, dass die Benutzer andere Mäuse anstelle der Arch Touch-Maus oder der Arch Touch-Maus für Surface verwenden sollten.

Dennoch, was ist mit den Benutzern, die manuell auf den neuesten Windows 10 Build aktualisiert haben?

Gibt es Workarounds, um diese durch Bluetooth verursachten Schmerzen zu beheben?

Heute lassen Sie uns einen genauen Blick darauf werfen, wie man das Problem Bluetooth nicht verfügbar auf dem Windows 10 Creators Update behebt.

Siehe auch: Microsoft Arc Mouse Treiber für Windows 10, 8.1, 8, 8, 7, Vista, XP

Top 4 Möglichkeiten, Bluetooth zu beheben, nicht verfügbar Problem bei Windows 10 Creators Update/Fall Creators Update PC

Hier hatten wir die besten 4 Lösungen für das Problem mit dem Bluetooth, das nicht funktioniert oder nicht verbunden ist. Obwohl Microsoft die neue Aktualisierungsfrist nicht angegeben hat, können Sie dennoch Täter ausschließen, die zu dem Problem führen.

Weg 1. Konfigurieren von Bluetooth-Funktionen beim Windows 10 Creators Update

Wenn es keine Bluetooth-Verbindung gibt, müssen Sie die Bluetooth-bezogenen Einstellungen überprüfen, um zu sehen, ob einige der Konfigurationen deaktiviert sind. Wenn ja, aktivieren Sie sie erneut, damit es funktioniert.

Schritt 1. Schalten Sie den Flugzeugmodus aus und aktivieren Sie die Bluetooth-Funktion.

1. Verwenden Sie die Tastenkombinationen Win + I, um die Einstellungen zu starten.

2. Gehen Sie zum Menü Netzwerk & Internet.

3. Wählen Sie die Registerkarte Flugzeugmodus auf der linken Seite.

4. Schalten Sie auf der rechten Seite den Flugzeugmodus aus.

5. Schalten Sie das Bluetooth ein.

deaktivieren-flugzeug-mode-fix-windows-10-creators-bluetooth-not-available

Siehe auch: Windows 10 Flugzeugmodus EIN oder AUS Fehler und Lösungen

Schritt 2. Stellen Sie sicher, dass die Bluetooth-Geräte aktiviert sind.

1. Zurück zur Startseite der Einstellungen.

2. Gehen Sie zum Menü Geräte.

3. Wählen Sie die Registerkarte Bluetooth und andere Geräte.

4. Vergewissern Sie sich auf der rechten Seite, dass Bluetooth eingeschaltet ist.

5. Klicken Sie unten auf Weitere Bluetooth-Optionen.

6. Aktivieren Sie die drei Optionen und klicken Sie auf OK.

aktivieren-bluetooth-device-options.png

Sie können auch mit der rechten Maustaste auf das Bluetooth-Symbol in der Taskleiste klicken, um zu versuchen, die Bluetooth-Geräte hinzuzufügen oder anzuzeigen.

bluetooth-icon-taskbar.png

Schritt 3. Verwenden Sie die Fehlerbehebung, um Bluetooth zu beheben, das nicht verfügbar ist.

1. Zurück zur Startseite der Einstellungen.

2. Gehen Sie zum Menü Update & Sicherheit.

3. Wählen Sie die Registerkarte Fehlerbehebung auf der rechten Seite.

4. Markieren Sie auf der linken Seite das Bluetooth.

5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Ausführen der Fehlerbehebung.

Windows 10 Creators erkennt und behebt automatisch Probleme mit Bluetooth, die nicht funktionieren. Sie können warten und den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen, um die Reparatur abzuschließen.

fehlerbehebung-bluetooth-not-available-settings.png

bluetooth

Weg 2. Bluetooth-bezogene Dienste aktivieren

Wenn einige Bluetooth-Dienste deaktiviert sind, stößt der Computer nach dem Windows 10 Creators Update/Windows 10 Fall Creators Update auf das Problem “Bluetooth nicht verfügbar” oder “Bluetooth nicht verbunden”. Gehen Sie also zu den Windows-Diensten, um einen Check zu erhalten.

1. Verwenden Sie die Windows-Kurzbefehle Win + R, um den Run zu öffnen.

2. Geben Sie services.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste.

3. Doppelklicken Sie auf den Bluetooth-Supportdienst.

4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start, wenn sie gestoppt ist.

5. Wählen Sie die Option Automatisch aus der Liste der Startup-Typen aus.

6. Gehen Sie auf die Registerkarte Anmelden.

7. Aktivieren Sie das Konto Lokales System.

8. Klicken Sie auf OK.

9. Starten Sie den Computer neu.

Bluetooth-Dienste aktivieren-fix-bluetooth-not-available.png

Gehen Sie auch auf die Registerkarte Abhängigkeiten und überprüfen Sie andere Bluetooth-bezogene Geräte. Wenn auch sie deaktiviert sind, aktivieren Sie sie mit den gleichen Schritten wieder. Aktivieren Sie anschließend die Bluetooth-Funktion und verbinden Sie Ihr Bluetooth-Gerät mit dem Computer, um zu sehen, ob das Problem weiterhin besteht.

Weg 3.

  • Reparieren Sie Bluetooth-Treiber, um das Problem “Bluetooth nicht verfügbar” zu beheben.
  • Die Reparatur der Bluetooth-Treiber ist auch hilfreich, um das Problem “Bluetooth nicht verfügbar” auf dem Windows 10 Creators Update oder dem Windows 10 Fall Creators Update PC zu beheben, da veraltete defekte oder falsch konfigurierte Bluetooth-Treiber Probleme verursachen.

Comments are closed